Kürbissuppe

400 gr Hokkaido-Kürbis
1 kl. Zwiebel & 1 Knoblauchzehe
1 mittleren Apfel & 1 große Kartoffel
170 ml süße Sahne & 400 ml Gemüsebrühe
1 rote Chilischote & 1 TL Currypulver
1 Esslöffel Olivenöl
1 halbe Hand voll Kürbiskerne
Salz, Pfeffer, Blattpetersilie o. Schnittlauch

Wenn was zurück kommt

Zubereitung
Den Kürbis schälen, Kerne/Fasern vom Fruchtfleisch

entfernen, in kleine Würfel schneiden. Knoblauch &
Zwiebel ebenfalls schälen u. würfeln bzw. fein hacken.
Apfel schälen u. klein schneiden. Kartoffel schälen und
achteln. Öl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch &
Zwiebel andünsten. Wenn die Zwiebel glasig sind, den
Kürbis dazu geben und 6 Min. angedünsten. Nun wird
der Pfanneninhalt mit der Gemüsebrühe und den
Kartoffel aufgekocht und 15 Min. weich gekocht. Ist
die Garzeit vorbei, kleingeschnitteneChilischote dazu
geben und die Suppe mit Pürierstab pürieren. Noch
einmal kurz erhitzen (nicht kochen) und Sahne &
Currypulver unterrühren, mit Salz & Pfeffer ab-
schmecken. Die Apfelstücke dazu und in der
Suppe leicht erwärmen. Guten Appetit!

Luna-C wie Cooking
Kommunikation geht durch den Magen

Sie haben das ultimative Rezept und wollen damit
die ganze
Welt verführen? Senden sie uns einfach
Ihr Lieblingsrezept
unter info@luna-c.de und wir
werden es hier veröffentlichen.