Wenn was zurück kommt

Luna-C wie Charming

Die Szene, die wir alle kennen:
Morgens um 7, der Kommissar kommt zum Tatort, betrachtet das
ermordete Opfer, befragt die befreundete Kollegin von der Spuren-
sicherung, die schon um die Leiche wuselt, alles prüft, aufnimmt,
feststellt: Wie lange ist die Tat her? Womit wurde sie getötet.
Die Kollegin runzelt die Stirn: Tatwaffe könnte den Einstichen nach
ein Messer sein, Tatzeit vor 6 bis 8 Stunden. Also offensichtlich
erstochen, etwa um Mitternacht.
Der Kommissar blinzelt säuerlich: Komm Schatz, hast du es nicht
ein bisschen genauer?
Sie hält seinen Blick aus: Gegen Mitternacht, wiederholt sie. Genauer
bekommst du es schriftlich. Nach der Analyse. In 6 bis 8 Tagen.
Er ist Profi – sie ist Profi – er kann sich auf ihr Urteil verlassen.
Kommissar Kunde fragt Expertin Frau Luna.